Was sind MiniLarps?

Unter Mini-Larps versteht man Rollenspiel-Szenarien ohne Zuschauer bei denen alle Aktionen ausgespielt werden. Üblicherweise kommen diese Art Szenarien ohne große Requisite oder Kostümierung aus und dauern zwischen einer und vier Stunden. Es gibt viele unterschiedliche Konzepte, Genres und Szenarien, die auch unter den Begriffen Psychodrama, Chamber-Game,Freeform oder Jeep-Form laufen.

Sie werden in Seminaren, und Trainings eingesetzt, im Unterricht oder auch rein zur Unterhaltung gespielt oder auf Festivals wie It’s Full of Larps.

Geht das auch online?

Ja, durchaus. Schon vor der Corona-Pandemie gab es vereinzelte Larps, die online gespielt wurden. Mittlerweile gibt es sogar mehrtägige Angebote und diverse Interessengruppen für sogenannte LAOGs (Live Action Online Games), oder Online Larps.