Dieses Spiel wurde ursprünglich als Einstieg in ein Seminar für Führungskräfte entwickelt, das im Beethoven-Foyer der Leipziger Oper stattfand – daher rühren das Setting und der Name. Da für das Spiel im Regelfall kein Opernfoyer zur Verfügung stehen wird, reicht eine möglichst gemütliche und kleinteilige Einrichtung des Spielraums aus: Sitzgruppen und Stehtische, die sich im… Read More


Wir schreiben das Jahr 2084. Für alle Bürger*innen besteht seit einigen Jahren die Datentestamentspflicht. Diese Pflicht beruht auf dem Datenvermächtnisgesetz, das im Jahre 2044 erlassen worden ist. Das bedeutet: alle bisher erhobenen und gespeicherten Daten werden nach dem Ableben der jeweiligen Person auf dem digitalen Grabstein veröffentlicht. Auf dem realen Grabstein wird es einen QR-Code… Read More


Das MiniLARP „GreenCard“ behandelt den Themenkomplex Flucht, Migration und Einbürgerung sowie eine mögliche Abschiebesituation. Ziel des Spiels ist es, den Menschen die Augen über mögliche Folgen der derzeit in Deutschland betriebenen Asylpolitik zu öffnen.… Read More


Dieses Spiel ist ein Persiflage auf die Tradition deutscher Fantasy­Larps. Die klassischen Elemente des deutschen Fantasy­Larps werden aufgegriffen und für ein Mini­Larp adaptiert.… Read More


Die Idee des Mini-Larps ist in erster Linie, die vielen Klischees, die man mit Hollywood-Stars verbindet, nach Herzenslust auszuleben und bewusst zu übertreiben. Die Handlung des Mini-Larps beinhaltet die Entstehung eines Films, von der Vorplanung bis zum abschließenden Pressegespräch in fünf Szenen und zwei Intermezzos und beinhaltet gleichzeitig die Erfolgs-Prognosen der beteiligten Akteure. Besonderes Augenmerk… Read More


Wir befinden uns in der Zeit der Gentleman-Gauner, Söldner und anderer Verbrecher. Welche Zeit das ist, ist (fast) unerheblich, es obliegt den SpielerInnen, das fest zu legen – wichtig ist hier vor allem der Technologie-Level, und natürlich ein gemeinsames Verständnis der bespiel ten Zeit. Dies ist auch Teil der Vorbereitung (siehe dort). Bei diesem Mini-Larp/Erzähl-Spiel… Read More


Die Charaktere bewegen sich in das Forum eines Kinos, unmittelbar nach dem Ende des Abspanns des allerersten Screenings des neuen Films. Es finden lockere, unmoderierte Gespräche statt. Neben dem Lächeln in die Kameras, den Glückwünschen und Schulterklopfen spricht man über den ersten Eindruck und klärt Fronten. Das Geschäft ist hart und Menschen sind manchmal alles andere… Read More


„Stolz und Vorurteil … und Nazis” soll auf humoristische Weise innere Widersprüche und Unlogiken der Neonazi-Szene thematisieren. Die Teilnehmer schlüpfen in die Rollen von Charakteren, die unterschiedlich tief ins Neonazi-Millieu verstrickt sind. Im Zentrum der Handlung steht eine „gute deutschnationale Familie“ sowie die möglichen Heiratskandidaten der Töchter dieser Familie. Es geht um interne Konflikte und… Read More


Du erwachst auf einer glatten, harten Liege. Ein dünnes Tuch bedeckt Deinen Körper von Kopf bis Fuß. Durch sein grünliches Gewebe schimmert schwaches Kunstlicht. Es ist kalt. Irgendwo tickt leise eine Uhr. Langsam richtest Du Dich auf, bewegst unsicher Deine steifen Gliedmaßen, streckst Dich und ziehst Dir das Tuch vom Gesicht. Vor Deinen Augen erstreckt… Read More


Dieses Rollenspiel handelt davon, wie traumatische Erlebnisse wie Kriege das Leben von Menschen Jahre später weiterhin beeinflussen. In klassischen Larps setzen sich die Charaktere üblicherweise fast täglich mit unfassbaren Gefahren auseinander und machen am nächsten Morgen weiter, so als wäre gar nichts geschehen. Egal ob gestern die Welt fast unter ging, ob man fast gestorben… Read More